Profil anzeigen

Was sind Ihre guten Vorsätze fürs neue Jahr, Florian Scholz?

24 gute Tage - der LVZ-Adventsletter24 gute Tage - der LVZ-Adventsletter

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
da ist nicht mehr viel zu öffnen im Kalender. Wir sind auf der Advents-Zielgeraden. Nur noch fünf Türchen bis Heilig Abend…
Nasse Hände, kalter Schweiß auf der Stirn. Kloß im Hals und die jährlich wiederkehrende Frage: Wieso habe ich den guten Vorsatz für dieses Jahr wieder nicht umgesetzt? Wieso ereilt mich seit etwa 30 Jahren jede Weihnacht dasselbe Drama? Zum Ende jedes der vergangenen 30 Jahre habe ich mir fest vorgenommen, die Weihnachtsgeschenke im darauffolgenden Jahr mindestens zwei Wochen vor dem Fest komplett zu haben. Um mich dann in aller Gemütsruhe auf das Fest einstimmen zu können. Ohne den Stress von Last-Second-Einkäufen, die dann ohnehin in peinliche Verlegenheiten oder Gutscheinen münden… Jedes Jahr dasselbe Spiel. Jedes Jahr dieselben Schwüre vor dem Spiegel.
Ich schaffe es nie.
Immerhin. Dieses Jahr hätte ich eine plausible Ausrede. Corona. Läden geschlossen und so…
Wenn das nicht so fürchterlich billig wäre. Und auch so falsch. Als könnte Corona was für meine Schwäche in der Geschenkelogistik. Diese Pandemie wird viel zu oft als Ausrede für irgendwas herbeigezogen.
Was mich auf eine neue Idee für einen guten Vorsatz fürs nächste Jahr bringt: Ein Jahr ohne Ausreden! Vielleicht gibt’s dann ja sogar Geschenke…
Ihr (gerade sehr weit aus dem Fenster gelehnter) Thomas Lieb
Was sind Ihre guten Vorsätze fürs neue Jahr, Florian Scholz?

Foto: Imago / König
Foto: Imago / König
Nach dem für uns alle verrückten Jahr 2020, habe ich für das kommende eher Wünsche als Vorsätze. Die vergangenen zwölf Monate haben deutlich gezeigt, dass nicht alles auf dieser Welt steuerbar ist. Am allerwichtigsten ist mir daher auch die Gesundheit. Dabei denke ich natürlich in erster Linie an Covid-19.
Ich wünsch mir einfach sehr, dass wir dieses Virus besiegen, und dass die in der Krise rund um die Uhr gefragten Ärzte und Pfleger*Innen entsprechend gewürdigt werden. Wir können es nur gemeinsam schaffen und sitzen bei dieser Aufgabe alle in einem Boot. 
Im beruflichen Bereich wäre es wunderbar, wenn wir mit RB Leipzig erfolgreich bleiben und unsere Ziele in der Liga, im Pokal und der Champions League erreichen. Daran arbeiten alle rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Club jeden Tag sehr hart. Ich habe ein tolles Team um mich herum, welches in den vergangenen Monaten auch aufgrund des sehr engen Spielplans Außergewöhnliches geleistet hat und in 2021 hoffentlich ein paar freie Tage findet, um sich um Familie, Kids und Hobbys zu kümmern.
Apropos, und damit habe ich doch einen Vorsatz: Ich muss dringend selbst mehr Sport treiben. Wenn ich meinen Fitnesszustand, den ich als Bundesliga-Hockeyspieler hatte, mit meinem aktuellen vergleiche, fallen mir alle meine Sünden ein. Direkt an unsere Geschäftsstelle im Cottaweg grenzen ein paar tolle Joggingstrecken. Alles vorhanden also. Ich muss es nur noch tun.
Florian Scholz (41) Kaufmännischer Leiter Sport und Kommunikations-Chef von RB Leipzig
Wir öffnen... Türchen 19 im LVZ-Adventskalender

Fast wie in der Karibik: das RIFF in Bad Lausick. Foto: Hanna Gerwig
Fast wie in der Karibik: das RIFF in Bad Lausick. Foto: Hanna Gerwig
Das sind ja Aussichten… Hinterm Türchen No. 19 geht’s direkt in die Karibik. In die sächsische Karibik um genau zu sein. Das Kur- und Freizeitbad RIFF in Bad Lausick lädt - sobald es die Corona-Regelungen wieder zulassen - zu einem Besuch ein. Wir verlosen heute einen Karibikgutschein im Wert von 59 Euro.
„Leipzig singt Stille Nacht“: Mitmachen bis Sonntag

Alles ist bereitet für eine „Stille Nacht“: Sängerin Diana Labrenz im Tonstudio Bromologic. Foto: Kempner
Alles ist bereitet für eine „Stille Nacht“: Sängerin Diana Labrenz im Tonstudio Bromologic. Foto: Kempner
Bei der Heilig-Abend-Aktion “Leipzig singt Stille Nacht“ sind alle Leipziger eingeladen mitzumachen. Bis zum Sonntag können sie Videos mit ihrem Gesang einschicken und Teil der Aktion werden. Inzwischen haben Künstler die Version eingespielt, die Heiligabend um 18.08 Uhr live übertragen wird. Noch bis zum Sonntag können alle, die Lust aufs Mitmachen haben, ein Video mit dem eigenen Gesang einschicken. Musik und Text stehen zum Download auf der Seite www.leipzig-singt-stille-nacht.de. Im Vorfeld haben in dieser Woche 16 Künstlerinnen und Künstler den professionellen Musikteppich dafür ausgelegt. „Es war eine irre Aktion“, schwärmt Organisator Andreas Hahn. „Die ersten Radiosender haben den Song in die Playlist für Heilig Abend mit aufgenommen.“ Bis zum Ausstrahlungszeitpunkt bleibt die Version natürlich unveröffentlicht. 
Kreativ durch den Advent

Weihnachtsrezepte für Eltern und Kinder – gemeinsames Backen mit der ganzen Familie
Brettspiele für Weihnachten und Silvester: Diese Gesellschaftsspiele lohnen sich an den Feiertagen
Geschenkideen für Weihnachten: Kleinigkeit, große Überraschung oder persönliche Aufmerksamkeit – das können Sie schenken
Das Weihnachts-ABC: S wie Schneeflocke

Karikatur: Klaus Stuttmann
Karikatur: Klaus Stuttmann
Der Traum von einer weißen Weihnacht bleibt in Deutschland oft ein Traum. Und so wird es größtenteils leider auch in diesem Jahr sein – oder erleben wir doch noch Schnee zum Fest?
„Die Wetterlage an Weihnachten ist noch unsicher“, sagt Meteorologe Jürgen Schmidt vom Portal Wetterkontor eine Woche vor den Feiertagen. Fest stehe aber, dass es bis zum 23. Dezember in ganz Deutschland mild bleibe. Temperaturen um zehn Grad lassen noch keine richtige Weihnachtsstimmung aufkommen. Doch an Heiligabend tue sich etwas: „Derzeit rechnen wir mit einem Kälteeinbruch im Laufe des Tages“, erklärt Schmidt. Aus Skandinavien ziehe Kaltluft nach Deutschland. Wird es also doch noch etwas mit der weißen Weihnacht? Der Meteorologe muss die Euphorie leider bremsen: „Es wird deutlich kälter, aber Schnee wird es wenn überhaupt nur in Höhen über 1200 Meter geben. Zum Beispiel im Harz.“ Die Temperaturen würden an Heiligabend ein wenig über dem Nullpunkt liegen.
Der Adventskalender der Kirchen

Hinterm 19. Türchen des Adventskalenders der Leipziger Kirchen hält die Erlöserkirchgemeinde Leipzig-Thonberg einen besonderen musikalischen Gruß bereit.
19: Erlöserkirchgemeinde Leipzig-Thonberg
19: Erlöserkirchgemeinde Leipzig-Thonberg
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.